13. Oktober 2020 / Gudrun Willeke

16. Fachkolloquium der Wissenschaftliche Gesellschaft für Technische Logistik (WGTL) in Hamburg

Erfolgreiche interdisziplinäre Forschung, Informationsaustausch und Networking – das bieten die jährlichen Kolloquien der Wissenschaftliche Gesellschaft für Technische Logistik (WGTL). Spannende Vortragsreihen und Posterbeiträge zu den neusten Forschungen in der Technischen Logistik standen beim 16. Fachkolloquium am 1. und 2. Oktober 2020 in Hamburg auf dem Programm.

Das IFT war mit einem Vortrag im Themenfeld Steuerungstechnik und IT-Systeme vertreten: André Colomb präsentierte ein „Konzept zur intuitiven Steuerung omnidirektionaler Flurförderzeuge mit beliebiger Radkonfiguration“ – ein Denkanstoß zur besseren intuitiven Verständlichkeit bei der Beschreibung von Fahrzeugbewegungen und ein Vorschlag für ein einheitlich anwendbares Konzept. Weitere interessante Beiträge gab es zu den Themenschwerpunkten Konstruktion und maschinenbauliche Gestaltung, Management, Organisation und Betrieb sowie Planung, Analyse und Simulation logistischer Systeme.        

Ausgerichtet vom Institut für Technische Logistik der TU Hamburg nahmen Mitglieder*innen der WGTL und befreundeter Lehrstühle aus ganz Deutschland und Österreich teil. Danke an das Organisationsteam und wir freuen uns auf das nächste Jahr!

Zum Seitenanfang