Publikationen

Literatur und Veröffentlichungen des Instituts, nach Jahren sortiert.

Publikationen

  1. 2018

    1. M. Hansch, “Entwicklung einer bildgebundenen Methode zur Ablegereifeerkennung bei hochfesten Faserseilen,” vol. Tagungsband zu den 6. Stuttgarter Seiltagen, pp. 109–118, 2018.
    2. D. Herrmann and M. Testa, “Einfluss der Krümmungsradien auf die Tragfähigkeit von Anschlagmitteln,” vol. Tagungsband zu den 6. Stuttgarter Seiltagen, pp. 51–58, 2018.
    3. M. Hofmann, “Intralogistikkomponenten für die Automobilproduktion ohne Band und Takt – erste Prototypen.,” Logistics Journal: Proceedings, Vol. 2018 und Tagungsband zum 14. Fachkolloquium der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Technische Logistik e. V. (WGTL), 2018.
    4. D. Korte, “Wandlungsfähige Logistik als Schlüssel zur Industrie 4.0-Fabrik.” Stuttgart, 2018.
    5. D. Korte, “Der sichere Betrieb einer zukünftigen Produktionslogistik.” Stuttgart, 2018.
    6. R. Noortwyck, T. Müller, K.-H. Wehking, and M. Weyrich, “Dezentrale assistierte Planung: Integrierte Layout- und Systemplanung von Intralogistiksystemen auf Grundlage einer agentenbasierten Software.,” vol. Logistics Journal: Proceedings, Vol. 2018 und Tagungsband zum 14. Fachkolloquium der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Technische Logistik e. V. (WGTL), pp. 229–240, 2018.
    7. G. Novak, “Magnetinduktive Seilprüfung in Hebezeugen der Intralogistik,” Hebezeuge Fördermittel, pp. 1–2, 2018.
    8. G. Novak, “Die zerstörungsfreie Seilprüfung,” Betriebliche Prävention, 2018.
    9. G. Novak, “Zur Abschätzung der Lebensdauer laufender hochmodularer Faserseile.,” vol. Tagungsband zu den 6. Stuttgarter Seiltagen, pp. 25–37, 2018.
    10. D. Pfleger, “Neue Identifikationstechnologien in der Produktionslogistik.” Stuttgart, 2018.
    11. D. Pfleger, “Auswirkungen der Elektromobilität auf den Betrieb von Logistikzentren,” in Energiebedarf und Effizienz in der Intralogistik, C. Landschützer and M. Schedler, Eds. 2018, pp. 1--16.
    12. D. Pfleger and J. Popp, “Anbindung von Regalbediengeräten (RBG) über IoT-Sensoren zur Energiespeicherung in Logistikzentren,” bitkom AK Industrie 4.0 Markt & Strategie. Darmstadt, 2018.
    13. K.-H. Wehking, D. Korte, and M. Hagg, “Challenges of a secure value-added production logistics of the future. In: Bargende, M.; Reuss, H.-C.; Wiedemann, J. (Hg.): 18. Internationales Stuttgarter Symposium. Springer. Wiesbaden,” 2018.
    14. K.-H. Wehking, M. Hofmann, D. Korte, M. Hagg, and D. Pfleger, “Automobilproduktionslogistik im Wandel. In: Bundesvereingung Logistik (BVL) e.V. (Hg.): Digitales trifft Reales. Kongressband - 35. Deutscher Logistik-Kongress, 2018, Hamburg: DVV Media Group,” 2018.
    15. K.-H. Wehking, S. Hecht, D. Moll, G. Novak, and R. Verreet, Laufende Seile - Bemessung und Überwachung 5., überarb. u. erw. Aufl. 2018. expert verlag GmbH, 2018.
    16. K.-H. Wehking, M. Hofmann, D. Korte, M. Hagg, and D. Pfleger, “Automobilproduktionslogistik im Wandel,” in Digitales trifft Reales, B. L. (BVL) e.V., Ed. Hamburg: DVV Media Group, 2018, pp. 299--322.
  2. 2017

    1. W. Frick, K.-H. Wehking, V. Geinitz, and U. Kletzin, “Bruchkraftverlust hochfester Seildrähte bei Querpressung,” Draht 68(3), pp. 16–17, 2017.
    2. D. Herrmann, “The impact of small radiuses on the breaking force of steel wire ropes. IMCA Lifting & Rigging Seminar, Download-Link: https://www.imca-int. com/events/lifting-rigging-seminar-2017-amsterdam/ presentations/.” 2017.
    3. M. Härtel, “Studie Visuelle Seilinspektion - Vorstellung der Ergebnisse. Technische Seilbahnfachtagung Schweiz, Montreux.,” 2017.
    4. D. Korte, “Mit  Hilfe  von  Robotics  die  Herausforderungen der  Supply  Chain  und  Lagerhaltung  im  Lebensmittelfilialhandel stemmen.” München, 2017.
    5. T. Kriehn, F. Schloz, K.-H. Wehking, and M. Fittinghoff, “Storage management policies for throughput optimization of shuttle-based storage and retrieval systems. Proceedings of the XXII International Conference on Material Handling, Constructions and Logistics, Planeta Print, Serbien, Belgrad, 2017, S. 177 -184.,” 2017.
    6. K. Kühner, U. Schneider, and F. von Moos, “Fiber Ropes for building up ropeways. Proceedings OITAF Internationaler Weltseilbahnkongress 2017, Bozen.,” 2017.
    7. D. Mezger and K.-H. Wehking, “Der Mensch in der Kommissionierung: unverzichtbar. IHK-Magazin Wirtschaft 08-09.17,” 2017.
    8. C. P. Miola, M. Stinson, and K.-H. Wehking, “Risk Management Strategies for In-House Logistics Processes in Digitalized Distribution Systems. Proceedings of the XXII International Conference on Material Handling, Constructions and Logistics, Planeta Print, Serbien, Belgrad, 2017.,” 2017.
    9. G. Novak, “Estimation of the lifetime of running high-modulus fibre ropes and the influences. IFAC Conference 2017, Antwerpen.,” 2017.
    10. G. Novak, “Lifetime calculation of high-modulus fibre ropes. OIPEEC Proceedings 2017, La Rochelle.,” 2017.
    11. G. Novak, “Neuartige Methodik für die Abschätzung der Lebensdauer laufender hochmodularer Faserseile. Logistics Journal: Proceedings, Vol. 2017 und Tagungsband zum 13. Fachkolloquium der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Technische Logistik e. V. (WGTL), 2017, S. 193-210.,” 2017.
    12. D. Pfleger and K.-H. Wehking, “VR-basierte Planung logistischer Systeme: Entwicklung von Einsatzszenarien und Inbetriebnahme einer Versuchsumgebung,” in Tagungsband zum 13. Fachkolloquium der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Technische Logistik e. V. (WGTL), vol. 13, Wissenschaftliche Gesellschaft für Technische Logistik e. V., Ed. 2017, pp. 323--328.
    13. D. Pfleger and K.-H. Wehking, “VR-basierte Planung logistischer Systeme: Entwicklung von Einsatzszenarien und Inbetriebnahme einer Versuchsumgebung. Logistics Journal: Proceedings, Vol. 2017 und Tagungsband zum 13. Fachkolloquium der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Technische Logistik e. V. (WGTL), 2017, S. 323–328.,” 2017.
    14. F. Schloz, T. Kriehn, K.-H. Wehking, and M. Fittinghoff, “Entwicklung situationsabhängiger Lagerstrategien für Hochregallager mit autonomen Fahrzeugen. Logistics Journal: Proceedings, Vol. 2017 und Tagungsband zum 13. Fachkolloquium der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Technische Logistik e. V. (WGTL), 2017, S. 133–140.,” 2017.
    15. F. Schloz, T. Kriehn, K.-H. Wehking, and M. Fittinghoff, “Durchsatzoptimierung von Shuttle-Systemen durch situationsabhängige Lagerstrategien. In: Large u. a.: Konferenzband Logistikmanagement - Beiträge zur LM 2017, S. 249 - 257,” 2017.
    16. K.-H. Wehking and J. Popp, “Automobile Produktionslogistik für die Losgröße 1 - ohne Takt und Band. Kongressband; 34. Deutscher Logistik-Kongress, 2017.,” 2017.
    17. M. Wehr, “Synthetische Faserseile unter hochdynamischer Beanspruchung. Logistics Journal: Proceedings, Vol. 2017 und Tagungsband zum 13. Fachkolloquium der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Technische Logistik e. V. (WGTL), 2017, S. 77–82.,” 2017.
  3. 2016

    1. A. Colomb and K.-H. Wehking, “Materialflusssystem für die JIS-Teilebereitstellung.,” Hebezeuge Fördermittel 6/2016, Forschungskatalog Flurförderzeuge 2016, p. 41, 2016.
    2. N. Fähnrich, M. Stinson, and K.-H. Wehking, “LernLager für die Kommissionierung: Praxisnahe Bedingungen für die Untersuchung verschiedener manueller Tätigkeiten.,” Hebezeuge Fördermittel 6/2016, pp. 20–21, 2016.
    3. T. Jenner and D. Herrmann, “Einfluss der Krümmungsradien auf die Tragfähigkeit von Anschlagdrahtseilen,” in Tagungsband 24. Internationale Kranfachtagung 2016, 2016, pp. 109–120.
    4. D. Korte, “Reorganisation von Lagersystemen.” Stuttgart, 2016.
    5. D. Korte, “Effiziente Reorganisationsmaßnahmen in manuellen Kommissioniersystemen,” 12. WGTL-Fachkolloquium. Stuttgart, 2016.
    6. F. Müller, M. Stinson, and K.-H. Wehking, “Lernprozesse in der Kommissionierung – Einbeziehung von Lernverläufen in die Leistungsanalyse von Mitarbeitern in der Intralogistik.,” Hebezeuge Fördermittel 1-2/2016, pp. 24–27, 2016.
    7. G. Novak, “Lifetime of wire ropes under different conditions.,” IMCA Rope Workshop, 2016.
    8. G. Novak, “Einsatz hochmodularer Faserseile in Regalbediengeräten,” Hebezeuge Fördermittel, pp. 32–34, 2016.
    9. M. Schröppel, M. Hofmann, and K.-H. Wehking, “Verschleiß- und Schadensmechanismen an Flurförderzeugrädern und -rollen.,” Hebezeuge Fördermittel 6/2016, Forschungskatalog Flurförderzeuge 2016, p. 28, 2016.
    10. M. Stinson, D. Korte, F. Müller, K.-H. Wehking, and B. L. (BVL) e.V. (Hrsg.), “Lernkurven in manuellen Person-zur-Ware-Kommissioniersystemen (LeiKom):,” Schlussbericht. 2016, 2016.
    11. K.-H. Wehking, M. Stinson, and N. Fähnrich, “Manuell kommissionieren auf wissenschaftlicher Basis: Forschungsprojekt untersucht verschiedene Methoden auf Optimierungspotenziale.,” f+h Materialfluss, Warenwirtschaft und Logistik- Management (2016), Nr. 5, pp. 48–50, 2016.
    12. K.-H. Wehking and S. Hecht, “Auslegung von Seiltrieben – Lebensdauerreduktion durch Gegenbiegung,” LIFT REPORT 42. Jahrg. (2016) Heft 1, pp. 4–13, 2016.
  4. 2015

    1. T. Beyer, R. Yousefifar, P. Göhner, and K.-H. Wehking, “Flexible Agent-Based Planning and Adaptation of Material Handling Systems,” International Conference on Automation Science and Engineering (CASE) 2015, Göteborg, 2015.
    2. J. Dreier and K.-H. Wehking, “Lebenszykluskosten von elektrischen Antriebssystemen in intralogistischen Fördertechnikanlagen,” Tagungsband 11. Fachkolloquium der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Technische Logistik (WGTL), pp. 59–72, 2015.
    3. A. Finckh-Jung and S. Winter, “From 4 mm up to 50 mm rope diameter – Scaling up a new termination for high-modulus fibre ropes,” Proceedings of the OIPEEC Conference 2015, pp. 117–128, 2015.
    4. G. Novak, S. Winter, and D. Moll, “Academic developments in non-destructive measurement combined with monitoring systems,” IMCA Workshop 2015, 2015.
    5. G. Novak, “Einsatz hochmodularer Faserseile in fördertechnischen Anwendungen am Beispiel eines Regalbediengerätes,” Tagungsband 11. Fachkolloquium der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Technische Logistik (WGTL), pp. 198–205, 2015.
    6. K.-H. Wehking and J. Popp, “Changes in production logistics for automobile manufacturing,” 15. Internationales Stuttgarter Symposium, pp. 1193–1200, 2015.
  5. 2014

    1. T. Weber and K.-H. Wehking, “Lebensdauer verdrehter Seile,” Draht, 2/2014, pp. 80–82, 2014.
    2. T. Weber, “Einflüsse auf die Lebensdauer,” Hebezeuge Fördermittel, Berlin 54(2014)10, pp. 592–593, 2014.
    3. A. Wunderle and T. Sommer, “Erfahrung und Augenmaß zählen,” Hebezeuge Fördermittel, Berlin 54 (2014) 7-8, pp. 428–430, 2014.
  6. 2013

    1. B. Ernst and K.-H. Wehking, “The influence of twist on tension-tension fatigue of wire ropes,” International Journal of Rope Science and Technology, Bulletin 102, pp. 5–32, 2013.
    2. T. Sommer and K.-H. Wehking, “Energieeffiziente Lagerplatzzuordnung in Hochregallagern,” Proceedings des 9. Fachkolloquiums der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Technische Logistik (WGTL), Dortmund, 2013, 2013.
    3. K.-H. Wehking and A. Siepenkort, “Messung und Bewertung der individuellen Kommissionierleistung,” Logistik für Unternehmen, Fachmagazin, Düsseldorf, 03/2013, 2013.
    4. K.-H. Wehking, “New hybrid intelligent design elements for technical intralogistic design,” International Journal of Rope Science and Technology, Bulletin 102 (2013), pp. 59–68, 2013.
  7. 2012

    1. J. Dreier, G. Hübner, and K.-H. Wehking, “Optimale Wertschöpfung gesucht,” Entsorga 6/2012, pp. 66–67, 2012.
    2. B. Ernst and K.-H. Wehking, “Prognose für verdrehte Seile,” Draht 4/2012, pp. 30–32, 2012.
    3. C. Häfner and M. Schröppel, “Experimentelle Analyse von Last- und Treibketten zur Optimierung der Lebensdauer,” Zadek, H. (Hrsg.), Tagungsband 8. Fachkolloquium der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Technische Logistik e. V., September 2012, 2012.
    4. C. Häfner and K.-H. Wehking, “Lebensdaueroptimierung von Ketten durch den Einsatz innovativer Werkstoffe und Beschichtungen,” Hebezeuge und Fördermittel 52 (2012) 6, p. 319, 2012.
    5. C. Häfner and M. Schröppel, “Experimentelle Analyse von Last- und Treibketten zur Optimierung der Lebensdauer,” Logistics Journal, Vol. 2012. (urn:nbn:de:0009- 14-34281), 2012.
    6. P. Scherer and K.-H. Wehking, “Leistungsbewertung und -optimierung in der manuellen Kommissionierung.,” In: Zadek, H. (Hrsg.): Tagungsband 8. Fachkolloquium der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Technische Logistik e.V., September 2012, pp. 195–201, 2012.
    7. M. Schröppel and K.-H. Wehking, “Flexible Positionserkennung und –regelung von fahrerlosen Kleintransportfahrzeugen,” Hebezeuge und Fördermittel 52 (2012) 6, p. 320, 2012.
    8. M. Weber, M. Schröppel, C. Vorwerk, and K.-H. Wehking, “Doppelkufensystem schafft bis zu 1000 kg,” Hebezeuge und Fördermittel 52 (2012) 3, pp. 80–82, 2012.
    9. M. Weber and K.-H. Wehking, “Doppelkufensystem,” Hebezeuge und Fördermittel 52 (2012) 6, p. 321, 2012.
    10. J. C. Weis, B. Ernst, and K.-H. Wehking, “Use of high strength fibre ropes in multi-rope kinematic robot systems,” Pott, A. et al. (Hrsg.) Cable-Driven Parallel Robots, pp. 185–199, 2012.
    11. J. C. Weis, “Die Methoden des CAE in der Drahtseilforschung,” Lift Report 05-2012, pp. 34–49, 2012.
    12. S. Winter, “Magnetische Seilprüfung,” Schulungsunterlagen Seminar Drahtseile; Haus der Technik e.V., 05/2012, Essen, 2012.
  8. 2011

    1. O. R. Berner and K.-H. Wehking, “Quantitative - analysis of specific rope Loading in traction drives,” Lift-Report 3/2011, 2011.
    2. B. Ernst and S. Kuntnawitz, “Unfallursachen und Risiken beim Hallenklettern. Alpinwissenschaftliche Beiträge,” Zeitschrift für Risikomanagement im Bergsport, Jahrgang 19, 01/2011, pp. 68–82, 2011.
    3. A. Hoppe and A. Siepenkort, “AutoID in der Pharmabranche: Barcode oder RFID? – Transparenter Materialfluss,” Hebezeuge Fördermittel 51 (11), pp. 611–613, 2011.
    4. D. Marrenbach and K.-H. Wehking, “Autopoetic Material Handling Systems,” Proceedings of the 16th Annual International Conference on Industrial Engineering Theory, Applications and Practice, Stuttgart, 2011, 2011.
    5. M. Weber, M. Schröppel, and C. Vorwerk, “Artikel fest im Griff,” Logistik Heute 4/2011, pp. 52–53, 2011.
    6. M. Weber and C. Vorwerk, “Neuartiges Antriebskonzept zum Fahren, Lenken, Heben,” Tagungsband, 6. Fachkolloquium der Wissen-schaftlichen Gesellschaft für Technische Logistik (WGTL e.V.), pp. 25–37, 2011.
    7. K.-H. Wehking, D. Marrenbach, and A. Hoppe, “Logistiksupermärkte in der Produktionsver-sorgung der Automobilindustrie,” Jahrbuch Logistik 2011,Hanne Wolf-Kluthausen (Hrsg.) Free Beratung Gesellschaft für Kommunikation im Marketing mbH, 2011.
  9. 2010

    1. B. Ernst, “Entwicklung eines neuartigen Analyseverfahrens für Falldämpfer auf Klettersteigen,” Tagungsband 4. Fachkolloquium Innozug, Techni-sche Universität Chemnitz, 2010, p. S. 33-55, 2010.
    2. B. Ernst, “Bedingungsloses Vertrauen ins Material - der Stand der Materialsicherheit im Bergsport,” BergUndSteigen, Zeitschrift für Risikomanage-ment im Bergsport, Jahrgang 19, 02/2010, pp. 70–08, 2010.
    3. A. Hoppe and D. Marrenbach, “Mit RFID die Pharma-Distributionskette sicherer und effizienter machen,” ISIS AutoID/RFIDSpecial 02/2010, pp. 187–189, 2010.
    4. A. Hoppe and D. Marrenbach, “Pharma-Distributionsketten effizienter mit RFID,” CHEManager 10/2010, p. 8, 2010.
    5. T. Kuczera, I. Nikic, and C. Vorwerk, “Analyse des dynamischen Verhaltens von Schwerlast-Regalbediengeräten,” Tagungsband 6. WGTL-Fachkolloquium 2010. Hannover: Leibnitz Universität, 2010, 2010.
    6. D. Moll and K. Kühner, “Developing Automated Inspection - The Univer-sity of Stuttgart is moving forward with plans to commercialise a new automated system for vis-ual inspection of wire rope,” Hoist Magazine, April 2010, 2010.
    7. C. Vorwerk, “Zerstörung des Prüfobjekts nicht ausgeschlossen,” Logistik & Fördertechnik 65 (2010) 9, pp. 36–37, 2010.
    8. M. Weber, M. Schröppel, and C. Vorwerk, “Räder unter der Lupe,” dhf Intralogistik,Ausg.: 6/2010;, p. 36, 2010.
    9. T. Weber and K.-H. Wehking, “Laufende Drahtseile unter Torsionsbelastung,” Hebezeuge Fördermittel, Berlin 50 (2010) 3, 2010.
    10. S. Winter, “Magnetinduktive Seilprüfung,” Schulungsunterlagen zum Drahtseilseminar, 2010.
  10. 2009

    1. B. Ernst and W. Vogel, “Determination of the redistribution shock load in climbing double rope systems,” Engineering Failure Analysis vol 16 issue 3 (2009), p. 751‐764, 2009.
    2. K. Feyrer, “Prof. Dr.-Ing. Karl Schmidt ist gestorben,” Lift-Report 35 (2009) 6, p. 93, 2009.
    3. K. Feyrer, “Boosting safety with two load-bearing ropes,” Lift-Report 35 (2009) 3, pp. 10–14, 2009.
    4. T. Kuczera and C. Vorwerk, “Simulation of the interaction between rope and sheave,” Proceedings XIX. International Conference on Material Handling, Constructions and Logistics MHCL`2009. Belgrad: University, 2009, 2009.
    5. K.-P. Rahn, A. Siepenkort, and K.-H. Wehking, “PROFIbench – Branchenübergreifende Nutzung von Erfahrungswissen zur Optimierung von Distributionszentren,” Jahrbuch der Logistik 2009, p. 92 ‐ 96, 2009.
    6. Semmel, Hellberg, and B. Ernst, “Schlingen & Stand. Bergundsteigen,” Zeitschrift für Risikomanagement im Bergsport, Jahrgang 18, 01/2009, p. 70‐77, 2009.
    7. A. Siepenkort, “Verpackungen im Härtetest,” RFID im Blick ‐ Das Medium für kontaktlosen Medientransfer, Ausgabe 3/2009, p. 14, 2009.
    8. C. Vorwerk, “Onlineanalyse der im Betrieb von Flurförder-zeugen auftretenden Belastungen,” Tagungsband 5. Fachkolloquium der WGTL e.V. 2009. Ilmenau:, 2009.
    9. C. Vorwerk, “Verschleißoptimale Ausführung von Prallklappen und Schurren,” Tagungsband 14. Fachtagung Schüttgutfördertechnik 2009, 2009.
    10. C. Vorwerk, T. Kuczera, and K.-H. Wehking, “Höhere Förderkapazität im Schiffshebewerk Scharnebeck ‐ Seilscheibenbelastung numerisch und experimentell analysiert,” Hebezeuge und Fördermittel 49 (2009) 7-8, p. 382‐384, 2009.
    11. C. Vorwerk, M. Schröppel, and M. Weber, “Optimierung technischer Basiskomponenten - Neue Prüfstandskonzepte für Räder und Rollen,” Hebezeuge und Fördermittel 49 (2009) 3, pp. 80–82, 2009.
    12. K.-H. Wehking and J. Weis, “State‐of‐the‐art and future development of research and science at the institute of Mechanical Handling and Logistics at the University of Stuttgart,” Proceedings of the OIPEEC Conference 2009 / 3rd International Stuttgart Ropedays (Innovative ropes and rope applications). Stuttgart, Germany:, pp. 33–47, 2009.
  11. 2008

    1. D. Neuhäuser, K.-P. Rahn, and S. Spengler, “Zur Verbesserung intralogistischer Materialflussporzesse - IdentProLog - RFID-Technologie am Flurförderzeug,” Hebezeuge und Fördermittel (HF) 48 (2008) 6, pp. 544–547, 2008.
    2. K.-H. Wehking and A. Siepenkort, “Standardisierte Ladehilfsmittel für die Möbelindustrie,” holztechnologie; Ausgabe 03/2008 (Mai), pp. 38–42, 2008.
    3. K.-H. Wehking and U. Logemann, “Klever kommissionieren und flexibel reagieren-Dreistufiges Verfahren optimiert die Kommissionierung im Bereich des Versandhandels,” Logistik für Unternehmen 9-2008, pp. 58–60, 2008.
    4. K.-H. Wehking and D. Marrenbach, “Neue Umschlagmittel für den kombinierten Verkehr,” Jahrbuch Logistik 2008, 2008.
    5. J. C. Weis, W. Vogel, and K.-H. Wehking, “Lebensdauer und Ablegereife von verdichteten Stahldrahtseilen beim Lauf über Seilscheiben,” DRAHT 03/2008/Juni, 59. Jahrgang, pp. 18–23, 2008.
    6. J. C. Weis, W. Vogel, and K.-H. Wehking, “Numerische Berechnung eines Drahtseils unter kombinierter Biege- und Zugbelastung mit der FE- Methode (Kurztitel: Drahtseile: Numerische Berechnung mit der Fe- Methode),” DRAHT 02/2008/März, 59. Jahrgang, pp. 64–71, 2008.
    7. U. Weiskopf and K.-H. Wehking, “Lebensdauer von Kranhubseilen in der Mehrlagenwicklung - Schädigungsmechanismen und Berechnungsansatz,” Hebezeuge und Fördermittel (HF) 48 (2008) 9, pp. 576–579, 2008.
  12. 2007

    1. K. Feyrer, “Die fünf Bemessungsgrenzen für Seiltriebe,” Fördern und Heben 57 (2007) 10, pp. 536–538, 2007.
    2. K. Feyrer, “WIRE ROPES - Tension, Endurance, Reliability,” 2007.
    3. D. Raupp, W. Vogel, and K. H. Wehking, “Zugschwellverhalten von offenen Spiralseilen,” Bautechnik 84(2007), Heft 1 41- 46, 2007.
    4. W. Vogel, W. Scheunemann, and T. Barthel, “Drahtseile in Aufzügen.,” Wissenschaftliche Informationsschrift der Pfeifer DRAKO Drahtseilwerk GmbH&Co KG Mülheim an der Ruhr Oktober 2007, 2007.
    5. W. Vogel, “Buchbesprechnung „Wire Ropes – Tension, Endurance, Reliability“ von Prof. Dr.-Ing. Klaus Feyrer,” Lift-Report 4/2007, pp. 123–127, 2007.
    6. C. Vorwerk, C. Häfner, and C. Uetz, “Optimierung des Schwingungsverhaltens von Scherenarbeitsbühnen - Immer höher hinaus.,” Hebezeuge und Fördermittel 47 (2007) 11, pp. 616–618, 2007.
    7. C. Vorwerk and K.-H. Wehking, “Antriebskonzepte optimieren - Schwingungsanalyse an Kranen schafft die Voraussetzungen.,” Fördern und Heben 57 (2007) 4, pp. 197–198, 2007.
    8. K.-H. Wehking, K.-P. Rahn, and A. Siepenkort, “RFID – Systematische Versuche für den zuverlässigen Einsatz in der Logistik,” eJournal der WGTL, 2007.
    9. K.-H. Wehking and A. Siepenkort, “RFID im Praxistest – Teil I,” Fördern & Heben, Ausg. 05/2007, pp. 252 – 254, 2007.
    10. K.-H. Wehking and S. Ziegler, “Drahtschwingfestigkeit und Seillebensdauer.,” Draht 3/2007, pp. 25–28, 2007.
  13. 2006

    1. S. Schönherr and K.-H. Wehking, “Reduction in service life of wire ropes running over sheaves with angular offset.,” Proceedings of the OIPEEC Conference „Trends for Ropes: design, application, operation“, Athens, Greece 27th-28th March 2006, ed. I.M.L Ridge, pp. 187–198, 2006.
    2. S. Schönherr, S. Winter, K.-H. Wehking, L. Neuhauser, and H. Weiß, “Risikoanalyse: Zweiseil-Pendelbahnen mit und ohne Tragseilbremse.,” Mountain Manager 37 (2006) 2, pp. 96–97, 2006.
    3. D. Veenker, J. Folz, F. Seeger, and K. H. Wehking, “BlackBox als Potezial,” Logistik heute 1-2/2006, p. 56/57, 2006.
    4. W. Vogel, “Zum Einsatz von Stahldrahtseilen in Treibscheibenaufzügen.,” Lebensdauer Tagungsband Aufzugbetreibertag 23.5.2006 Stuttgart, 2006.
    5. W. Vogel, “Das IFT verbindet Innovation mit Sicherheit in Seil-, Sicherheits- und Personenfördertechnik Aufzüge der Zukunft – Visionen, Grenzen und Betrieb.,” 3. Fachtagung VDI Technische Gebäudeausrüstung 14. November 2006 Stuttgart VDI Bericht 1937, 2006, pp. 1–5, 2006.
    6. C. Vorwerk, F. Krause, and M. Dilefeld, “Simulation and animation of belt conveyor transfers with continuum methods.,” Proceedings Bulk Europe 2006. Barcelona: Vogel Transtech Publications GmbH, 2006, 2006.
    7. C. Vorwerk, F. Krause, and M. Dilefeld, “Kontinuumsmechanische Berechnung von Schüttgutförderströmen in Übergabestellen von Gurtförderern.,” Tagungsband 11. Fachtagung Schüttgutfördertechnik 2006. München: Technische Universität, 2006, 2006.
    8. C. Vorwerk, A. Batha, and K.-H. Wehking, “Belastungen analysieren - Beschleunigungsmessungen an Krankomponenten zeigen Verbesserungspotenziale au,” Fördern und Heben 56 (2006) 6, pp. 286–287, 2006.
    9. K.-H. Wehking and J. Folz, “Bessere Beherrschung von Gefahrsituationen,” Hebezeuge und Fördermittel; 9-2006, pp. 422–424, 2006.
    10. S. Winter, “Magnetische Seilprüfung,” 2006.
    11. S. Winter and D. Moll, “Referat über hochauflösende und konventionelle Seilprüfung,” 2006.
  14. 2005

    1. R. Schulz, “Das Simulationsmodell per Mausklick.,” Digital Engineering Magazin, pp. 25–27, Jul. 2005.
    2. S. Schönherr, “Reduzierung der Lebensdauer von Drahtseilen durch Schrägzug bei Seilscheiben.,” Tagungsband des 2. Internationalen Stuttgarter Seiltags, 17./18. Februar 2005, 2005.
    3. S. Schönherr, “Prognose des Sicherheitsniveaus von Zweiseil-Pendelbahnen mit und ohne Tragseilbremse anhand von probabilistischen Risikokennzahlen - Studie zur Bewertung der passiven Sicherheitseinrichtung Tragseilbremse unter Berücksichtigung der zukünftigen CEN-Normen,” Tagungsband der 22. Tagung Technische Zuverlässigkeit, 07./08. April 2005, Stuttgart / VDI-Gesellschaft Systementwicklung und Projektgestaltung, VDIBerichte Nr. 1884, 2005.
    4. W. Vogel, “Laufende Seile.,” 2005.
    5. W. Vogel and D. Raupp, “Prüf-, Überwachungs- und Zertifizierungsstelle IFT für Bauprodukte.,” Tür-Tor-Fenster-Report 25(2005)4, pp. 9–18, 2005.
    6. W. Vogel, K. H. Wehking, and A. Klöpfer, “Mit dem Megalift voll auf Draht.,” Fördertechnik 9/2005, pp. 20–22, 2005.
    7. C. Vorwerk, “Diskrete Netzteile - Dimensionierung der Bauelemente.,” Radio Fernsehen Elektronik 54 (2005) 12, pp. 44–45, 2005.
    8. C. Vorwerk and K.-H. Wehking, “Umbau am Schiffshebewerk Lüneburg - Anhebung des Trogwasserspiegels.,” Hebezeuge und Fördermittel 45 (2005) 11, pp. 600–602, 2005.
    9. K.-H. Wehking, “Technische Logistik bzw. Intralogistik: Beeindruckende Tradition und aussichtsreiche Zukunft,” Logistik für Unternehmen 10/2005, p. 8, 2005.
    10. K.-H. Wehking, J. Folz, and D. Veenker, “Innovative Fahrzeugkonzepte für die Versorgungswirtschaft,” Müll und Abfall, 12/2004, 2005.
    11. K.-H. Wehking, D. Veenker, and J. Folz, “Projekt Ladehilfsmittel: Optimierung der Materialflüsse in der Möbelbranche durch Standardisierung,” „Intralogistik 2005“, University Press Paderborn, pp. 104–106, 2005.
    12. K.-H. Wehking, “Campus Intralogistik auf der CeMAT: WGTL stellt Konzept vor,” Logistik für Unternehmen 4-5/2005, pp. 18–19, 2005.
    13. S. Winter, “Technische Unterstützung der visuellen Seilkontrolle (Stand der Entwicklung – Einsatz in der betrieblichen Praxis),” 2005.
    14. S. Winter and K.-H. Wehking, “Magnetische Seilprüfung Laufende Seile, Bemessung und Überwachung,” 2005.
    15. S. Ziegler, K.-H. Wehking, and W. Vogel, “Einfluss der Drahtschwingfestigkeit auf die Seillebensdauer,” Draht 1/2005, pp. 37–39, 2005.
    16. S. Ziegler, K.-H. Wehking, and W. Vogel, “Influence of wire fatigue strength on rope lifetime,” WIRE, 3/2005, pp. 44–48, 2005.
    17. S. Ziegler, “FEM-Berechnung von Drahtseilen,” Tagungsband 2. Internationaler Stuttgarter Seiltag (2005), 2005.
  15. 2004

    1. K.-P. Rahn, “Regalmodule gegen die ‘Schlacht’ an der Rampe,” Fördertechnik, Ausgabe 2/2004, pp. 12–16, 2004.
    2. R. Schulz, “Materialflusssimulation. Wichtiger Baustein der Digitalen Fabrik,” Hebezeuge und Fördermittel, p. 244, May 2004.
    3. W. Vogel and A. Klöpfer, “Sicherheitsbauteil Drahtseil in leichten Flächentragwerken.,” Tagungsband 31. Tagung DVM-Arbeitskreis Betriebsfestigkeit „Leichtbau und Betriebsfestigkeit“, München 5.bis7.September 2004, 2004.
    4. W. Vogel and K.-H. Wehking, “Hochfeste, Laufende Faserseile in der Fördertechnik und Logistik,” EUROSEIL Nr. 3 September 2004 / 123. Jahrgang, 2004.
    5. W. Vogel and I. Nikic, “Neue Seildauerbiegemaschine des IFT für kleine Seildurchmesser.,” Euroseil Nr. 2 Jahrgang 123(2004)2, pp. 29–30, 2004.
    6. K.-H. Wehking, K. P. Rahn, and M. Sayer, “Neue Materialflusskomponenten für die zukünftige Logistik.,” dhf 6/2004, pp. 46–51, 2004.
    7. K.-H. Wehking and W. Vogel, “Neuartige Maschinenelemente in der Fördertechnik und Logistik – Hochfeste, laufende Faserseile, melliand,” Euroseil 123 (2004) 3, pp. 44–48, 2004.
    8. S. Ziegler, “ANSYS auf Draht,” Infoplaner CADFEM 1/2004, pp. 24–25, 2004.
  16. 2003

    1. D. Moll, “Innovative procedure for visual rope inspection.,” LiftReport 29 (2003) Heft 3, pp. 10–14, 2003.
    2. R. Schulz, “Planungssicherheit durch Simulation.,” Hebezeuge und Fördermittel, Apr. 2003.
    3. R. Schulz, “Mehr Transparenz in der Anlagen-Logistik.,” Produktion, Apr. 2003.
    4. K.-H. Wehking and A. Klöpfer, “Lebensdauer dynamisch belasteter Halte- und Abspannseile,” Fördern und Heben 05-2003, pp. 292–294, 2003.
  17. 2002

    1. D. Moll, “Innovatives Verfahren zur visuellen Seilkontrolle (D),” O.I.T.A.F.-News 1. Halbjahr 2002, pp. 19–20, 2002.
    2. H. J. Roos, “Zwischen Evolution und Scientific Management Möbeltage 2002 in Dresden,” Berichtsband des ihd und der DGfH, Dresden 2002, 2002.
    3. H. J. Roos, “Lean Swap-Body-Transfer in Multimodal Transport Systems.,” Vortrag vom 24.05.2002 im Rahmen des International Congress on Freight Transport Automation and Multimodality in Delft, NL, 2002.
    4. H. J. Roos, “Wann kommt der Durchbruch für Transponder in der Logistik ? (Teil 1).,” Logistik im Unternehmen 11 (2002), pp. 34–37, 2002.
    5. W. Vogel, “Einfluss der Schlaglänge auf die Lebensdauer laufender hochfester Faserseile.,” EUROSEIL 121 (2002) 3, p. 57/58, 2002.
    6. W. Vogel, “Zwischen Tradition und Innovation.,” Draht 53 (2002) 2, p. 128/129, 2002.
    7. W. Vogel, “Atlasseile beim Lauf über Scheiben.,” EUROSEIL 121 (2002) 4, p. 64/65, 2002.
    8. W. Vogel, “Grundlagen der Aufzugbemessung.,” LIFT Report (Im Druck), 2002.
    9. W. Vogel, “Bolzenverpressungen für Stahldrahtseile.,” LIFT REPORT 28 (2002), pp. 46-49., 2002.
    10. W. Vogel, “Forschung und Praxis im Erfahrungsaustausch.,” Hebezeuge und Fördermittel, Berlin 42 (2002) 6, p. 342/343, 2002.
    11. K.-H. Wehking, “E-Commerce B2C und Logistikstruktur – Umsetzung logistischer Schlüsselkomponenten.,” Hebezeuge und Fördermittel, Berlin 42 (2002) 3, pp. 72–75, 2002.
    12. K.-H. Wehking and U. Weiskopf, “Lebensdauer und Ablegereife von Hubseilen bei Mehrlagenwicklungen im Kranbau.,” Tagungsband der 10. Internationalen Kranfachtagung, Institut für Förder- und Baumaschinentechnik, Stahlbau, Logistik (IFSL), Universität Magdeburg, pp. 221–236, 2002.
    13. K.-H. Wehking and W. Vogel, “Seilendverbindungen- Bolzenverpressungen für Drahtseile.,” Schriftenreihe der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin Fb942 Dortmund/Berlin 2002, 2002.
  18. 2001

    1. S. Winter, “Non-destructive Testing of wire ropes - how to get the ‘first’ and ‘last’ metre near the cast sockets or roller chain areas.,” OIPEEC Round table Conference, ATLSS Centre, Lehigh University Bethlehem, PA. USA August 2001, pp. 47–56, 2001.
  19. 2000

    1. H. J. Roos, “Nutzen des Supply Chain Management; Möglichkeiten und Grenzen zur Optimierung der Lieferkette mit Hilfe von Logistiksoftware.,” Holz und Kunststofftechnik (35) 12/2000, pp. 20–27, 2000.
    2. K.-H. Wehking, J. Heimsoth, and R. Schulz, “Industrieentsorgung im Blickpunkt - Analyse von 20 Unternehmen.,” Hebezeuge und Fördermittel, Berlin 40, pp. 211–214, Apr. 2000.
    3. K.-H. Wehking and R. Schulz, “Tansparenz in dynamische Zusammenhänge bringen - Ein neuer Trend: Visualisierung von Simulationsabläufen durch Animation.,” Logistik für Unternehmen, pp. 78–81, Sep. 2000.
    4. K.-H. Wehking and A. Klöpfer, “Lebensdauer und Ablegereifeerkennung von Drahtseilen unter Zugschwellbelastung.,” DRAHT 2/2000, pp. 138–144, 2000.
    5. K.-H. Wehking, J. Heimsoth, and R. Schulz, “Analyse von 20 Unternehmen. Industrieentsorgung im Blickpunkt.,” Hebezeuge und Fördermittel, Berlin 40, pp. 211–214, Apr. 2000.
  20. 1999

    1. H. J. Roos, G. Friess, and S. Coskun, “Einsatz standardisierter Datenträger für den warenbegleitenden Informationsfluß in betriebsübergreifenden Ver- und Entsorgungssystemen,” Abschlußbericht (SI Nr. S 396); IFT - LL - FB - 12 - 2, (07/1999), 1999.
    2. R. Schulz, “Virtueller Baukasten,” Fördertechnik `99, Sonderpublikation der Zeitschrift Fördermittel Journal, Aug. 1999.
    3. K.-H. Wehking, W. Vogel, and R. Schulz, “Dämpfungsverhalten von Drahtseilen.,” Fördern und Heben (F+H), vol. 49, no. 1–2, pp. 60–61, 1999.
    4. K.-H. Wehking and R. Schulz, “Systematische Entwicklung innovativer Fahrzeugkonzepte für die zukünftigen Aufgaben der Entsorgungswirtschaft.,” Jahrbuch der Logistik 1999, pp. 286–288, 1999.
  21. 1998

    1. R. G. and K. Feyrer, “Drahtbruchprozeß bei laufenden Drahtseilen.,” TÜ 39 (1998) 3, pp. 37–40, 1998.
    2. H. J. Roos, “Pallets, rolcontainers, kratten en andere ladingdragers.,” Kapitel 3.9.C im Heft 13, Praktijboek Magazijen, Kluwer Bedrijfswetenschappen, Deventer (1998), pp. 1–18, 1998.
    3. H. J. Roos, “The automated swap-body-transfer,” Vortrag vom 11.05.1998 im TEMPUS-JEP-09139/95; Computer Science in Management, 1998.
    4. M. Scheffler, K. Feyrer, and K. Matthias, “Fördermaschinen - Hebezeuge, Aufzüge, Flurförderzeuge,” 1998.
    5. K.-H. Wehking, J. Heimsoth, and C. Luckner, “Nutzung moderner Seitenlader-Techniker.,” Hebezeuge und Fördermittel, Berlin 38 (1998) 5, pp. 235–237, 1998.
    6. K.-H. Wehking, “Magnetinduktive Prüfung von Aufzugseilen.,” LIFT-REPORT 24 (1998) 6(November/Dezember), pp. 6–22, 1998.
    7. K.-H. Wehking, “Der Kopf braucht tüchtige Hände.,” Handelsblatt, 4. 2.1998 / Nr.24, p. 43, 1998.
    8. K.-H. Wehking and C. Luckner, “Normalabfall als Versuchsgut.,” Fördern und Heben (F+H) 48 (1998) Nr. 11, pp. 862–863, 1998.
    9. K.-H. Wehking, D. Messerschmidt, and J. Merz, “Entwicklungs - Kooperation Wege zu einem kostenoptimierten Stetigfördersystem.,” Hebezeuge und Fördermittel 38 (1998) 12, pp. 600–601, 1998.
  22. 1997

    1. F. Beisteiner, “Vergütete Getriebe erhöhen die Sicherheit.,” Hebezeuge und Fördermittel 37(1997) 7/8, pp. 289–293, 1997.
    2. K. Feyrer, “Biegewechselzahl und Ablegereife von Spiral-Rundlitzenseilen.,” F+H Fördern und Heben 47 (1997) 5, pp. 356–360, 1997.
    3. H. J. Roos, J. Jessen, and W. Vogt, “Stadt - Mobilität - Logistik,” 1997.
    4. K.-H. Wehking, J. Heimsoth, and R. Schulz, “Industrieentsorgung auf dem Prüfstand.,” Hebezeuge und Fördermittel, Berlin 37, pp. 432–435, Oct. 1997.
  23. 1996

    1. F. Beisteiner, “Die Entwicklung der Fördertechnik seit Mitte der 50er Jahre in: Fördertechnik in Wissenschaft und Praxis,” Begleitband zum Festkolloquium am 09.10.1996 in Magdeburg, 1996.
    2. K. Feyrer, “Wedge sockets.,” OIPPEC - Bulletin 71, Reading June 1996, pp. 75–79, 1996.
    3. H. J. Roos, “Verbundkonzepte der Industrie verlangen neue logistische Lösungen,” Logistik im Unternehmen 10 (1996); Nr. 1/2, p. 14, 1996.
    4. K.-H. Wehking, “Kreislaufwirtschaft verändert die Abläufe.,” Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ), Blick durch die Wirtschaft (1996) 8, pp. 70–72, 1996.
    5. K.-H. Wehking, “Fördertechnik für die Entsorgung.,” Jahrbuch der Logistik (1996), pp. 245–248, 1996.
  24. 1995

    1. K. Feyrer, “Buchbesprechung, Scheffler, Grundlagen der Fördertechnik - Elemente und Triebwerke.,” Konstruktion 47 ( 1995 ) 10, p. 328, 1995.
    2. K. Feyrer and F. Dudde, “Schutzmaßnahmen gegen unkontrolliertes Fahren von Treibscheibenaufzügen.,” Schriftreihe der Bundesanstalt für Arbeitsschutz Fb 706, 1995.
    3. K.-H. Wehking, “Entsorgungslogistik III,” Besprechungsbeleg: Rohstoff Rundschau (1995) 3, 1995.
  25. 1994

    1. H. J. Roos, “Logistische Systeme für die Produktion.,” Wechselwirkungen, Jahrbuch 1994, Universität Stuttgart, 1994.
    2. K.-H. Wehking and A. Rinschede, “Buchreihe Entsorgungslogistik.,” 1994.
    3. K.-H. Wehking, “Entsorgungslogistik II,” Besprechungsbeleg: Blickpunkt Wirtschaft (1994) 10, 1994.
  26. 1993

    1. K. Feyrer, “Endurance Calculation of Wire Ropes Running over Sheaves (actual form).,” OIPEEC - Round Table Delft, 8. - 11. September 1993, TU Delft, 1993.
  27. 1992

    1. K.-H. Wehking, “Biegeschlaffe Produkte zum Versand zusammentragen.,” Handelsblatt 144 (1992) 7, 1992.
    2. K.-H. Wehking and R. Hüning, “Autofreie Innenstädte: Ideen für veränderte Verkehrs- und Einkaufstrukturen.,” transport magazin (1992) 2, p. S. 12-14, 1992.
    3. K.-H. Wehking, “Neuartiges Konzept zur Sortierung von Sonderabfallkleinmengen.,” Jubiläumsschrift -20 Jahre- Lehrstuhl für Förder und Lagerwesen, pp. 7-7-7–12, 1992.
    4. K.-H. Wehking and K.-W. Michaelis, “Soft-Goods-Dispenser: Eine neue Kommissioniertechnik.,” Fördern und Heben (F+H) 42 (1992) 4, pp. 27–28, 1992.
  28. 1991

    1. F. Beisteiner and X. Wei, “Materialflußengpässe minimieren.,” F + H “Fördern und Heben” 41 (1991) Nr. 9, p. 680/686, 1991.
    2. K. Feyrer, “Gestaltung von Seilschlössern.,” Sicher ist Sicher. 42 ( 1991 ) 2, pp. 66–71, 1991.
    3. K. Feyrer and W. Vogel, “Hochfestes Faserseil beim Lauf über Seilrollen.,” DRAHT 42 (1991) 11, pp. 814–818, 1991.
    4. K. Feyrer, “Klemmwinkel und Klemmlängen von Seilschlössern.,” Schriftenreihe der Bundesanstalt für Arbeitsschutz Fb 622, 1991.
    5. K.-H. Wehking, J. Hennemann, and W. Meyer, “Umweltschutz und Kostensenkung kein Widerspruch.,” Material Management Magazin 5 (1991) 3, pp. 39–43, 1991.
    6. K.-H. Wehking, J. Hennemann, and W. Meyer, “Kostensenkung ohne Widerspruch. Neue Entsorgungskonzeption bei DuPont.,” Schweizer Maschinenmarkt (SMM) 25 (1991) 5, pp. 70–77, 1991.
    7. K.-H. Wehking, “Entsorgungslogistik - neue Technik senkt Risiko und Kosten.,” Industrie Service (1991) 3, pp. 33–35, 1991.
    8. K.-H. Wehking and R. Hüning, “Sortierung von Sonderabfall-Kleinmengen.,” Entsorga- Magazin (1991) 2, pp. 46–51, 1991.
    9. K.-H. Wehking, “Logistiksystem für den automatischen Materialfluß auf Werksgeländen.,” Zeitschrift für Logistik (1991) 1, pp. 39–42, 1991.
  29. 1990

    1. K. Feyrer and B. Gu, “Die Restbruchkraft von Drahtseilen nach wiederholtem Lauf über Seilrollen.,” Draht 41 ( 1990 ) 10, pp. 953–957, 1990.
    2. K.-H. Wehking, “Entsorgungslogistik - ein neues Arbeitsgebiet der Logistik.,” M + W (1990) 8, pp. 46–48, 1990.
    3. K.-H. Wehking, “Schwerlast - FTS für den Outdoor - Einsatz.,” Industrie Service (1990) 4, pp. 104–106, 1990.
    4. K.-H. Wehking, “Getrennte Wertstoffsammlung aus Haus und Gewerbemüll.,” Internationale Transport - Revue (itr) (1990) 11, pp. 27–32, 1990.
    5. K.-H. Wehking, “Technische Anforderungen aus Sicht der Logistik an die Entsorgungswirtschaft bei Umsetzung des dualen Abfallwirtschaftssystems.,” Entsorga-Magazin (1990) 10, pp. 71–76, 1990.
    6. K.-H. Wehking, “Neue Technik senkt Risiko und Kosten.,” Jahrbuch der Logistik 1990, p. S.1-4, 1990.
    7. K.-H. Wehking, “Schnellfahrende Outdoor-Schwerlast-FTS schließen Automatisierungslücke im Materialfluß von Werksarealen.,” Logistik im Unternehmen (1990) 3, pp. 46–49, 1990.
  30. 1989

    1. F. Beisteiner and U. Borcherdt, “Mechanische Schnittstellen im CIM-Verbund.,” F + H “Fördern und Heben” 39 (1989) Nr. 9, p. 715/724, 1989.
    2. K. Feyrer, “Discard Number of WIRE Breaks for Stranded Ropes.,” OIPEEC - Round - Table 1989 in Zürich., pp. 6.1-6.11, 1989.
    3. K. Feyrer, “Zur Auslegung von Aufzügen in einfachen Sonderfällen.,” Lift - REPORT 15 (1989) 3, pp. 6–10, 1989.
    4. K.-H. Wehking, “Logistik der Schüttgüter.,” Fördertechnik (1989) 4, p. S. 12-13, 1989.
  31. 1987

    1. K. Feyrer, “Seiltriebe.,” Lift-Report 13 ( 1987 ) 5, pp. 11–17, 1987.
  32. 1986

    1. K. Feyrer and R. Hemminger, “Die Zuordnung von Aluminiumpreßklemme und Drahtseil.,” DRAHT 37 (1986 ) 3, pp. 115–121, 1986.
    2. K. Feyrer, “Spleißen,” Beitrag im Handbuch der Fertigungstechnik, Bd. 5, Fügen, Handhaben, Montieren, pp. 99–104, 1986.
    3. K. Feyrer, “Pressure between tape and pulley.,” OIPEEC-Bulletin 52, pp. 23–31, 1986.
    4. G. Oplatka and K. Feyrer, “Temperaturverhalten von Seilvergüssen.,” Schriftenreihe der Bundesanstalt für Arbeitsschutz Fb 460, 1986.
  33. 1985

    1. F. Beisteiner and H. Neubert, “Flankentragfähigkeit großmoduliger Getrieberäder aus 42 CrMo 4 bei Durchlauf- und Reversierbetrieb im Zeitfestigkeitsbereich. Vergleich mit dem Werkstoff Ck 45.,” F + H “Fördern und Heben” 35 (1985) Nr. 11, p. 851/856, 1985.
    2. K. Feyrer, “Ablegebiegewechselzahl von Parallelschlagseilen.,” DRAHT 36 ( 1985 ) 3, pp. 127–131, 1985.
  34. 1984

    1. F. Beisteiner and K. Feyrer, “150 Jahre Drahtseile.,” 1984.
    2. K. Feyrer, “Redundanz zur Verbessung der Aufzugsicherheit.,” Lift-Report 10 ( 1984 ) 4, pp. 6–12, 1984.
    3. K. Feyrer and W. Rieger, “Magnetinduktive Querschnittsmessung von Drahtseilen.,” Glückauf - Forschungsheft 45 (1984 ) 1, pp. 24–28, 1984.
    4. K. Feyrer, “Das Tragverhalten von Seilklemmen und Seilschlössern.,” DRAHT 35 (1984 ) 5, pp. 239–245, 1984.
    5. K. Feyrer, “Ablegedrahtbruchzahl von Parallelschlagseilen.,” DRAHT 35 ( 1984 ) 12, pp. 611–615, 1984.
  35. 1983

    1. K. Feyrer, “Die Verteilung der Drahtbrüche auf einem Seil.,” DRAHT 34 ( 1983 ) 4, pp. 154–159, 1983.
  36. 1982

    1. K. Feyrer, “Zur Bemessung von Seiltrieben.,” DRAHT 33 ( 1982 ) 3, pp. 133–135, 1982.
  37. 1977

    1. F. Beisteiner and W. Fischer, “Fördertechnik im Fertigungsbetrieb.,” VDI-Z Bd. 119 (1977) Nr. 7, p. 379/383, 1977.
  38. 1973

    1. K. Feyrer, “Zur Berechung der Federpuffer von Treibscheibenaufzügen.,” fördern und heben 23 (1973 ) Nr. 5, pp. 233–238, 1973.
  39. 1965

    1. K. Feyrer, “Senkrechtschwingförderer nach einem neuen Prinzip. Ein Betrag zur Klärung der Wurfbewegung von Schüttgutsäulen in längs ihrer Achse schwingenden Rohren.,” Fortschritt-Berichte VDI-Zeitschrift Reihe 13 Nr. 4, 1965.
Zum Seitenanfang